Page Speed in der Praxis

Neben einer SEO-Kampagne konzentrieren Sie sich wahrscheinlich auf ein ansprechendes Webdesign. Aber was von vielen Seitenbetreibern oft übersehen wird, ist Page Speed. Was nützt eine gut platzierte Seite und ein ansprechendes Design, wenn sie zu viel Zeit zum Laden braucht?

Warum ist Page Speed wichtig?

Page Speed sorgt für ein besseres SERP-Ranking. Es ist bekannt, dass einer der vom Google-Rankingalgorithmus verwendeten Faktoren die Ladegeschwindgkeit der Seiten ist. Lange Ladezeiten bedeuten, dass Ihre Webseite beim Ranking von Suchmaschinen zurückfällt.

Niedrige Seitengeschwindigkeit verringert die Absprungrate Ihrer Seite. Die Absprungrate betrifft die Prozentzahl der Besucher Ihrer Seite, die auf den “Zurück”-Button klicken oder die Webseite nach nur einer besuchten Seite schließen. Wenn ein Besucher einen auf Ihre Seite führenden Link klickt und Ihre Seite einige Sekunden länger lädt, werden sie das Interesse verlieren, Ihre Seite länger zu betrachten. Sie werden einfach auf den „Zurück“-Button klicken und die Seite Ihres Konkurrenten betrachten, anstatt auf Ihrer lange ladenden Seite Zeit zu verschwenden. Es gibt viele Webseiten auf der ersten Seite von SERPs, aber das garantiert nicht, dass diese auch gut sind, wenn die meisten ihrer Besucher sie nach fünf Sekunden wieder verlassen.

Bei Page Speed (Seitengeschwindigkeit) geht es darum, wie schnell der Inhalt einer Website geladen wird.

Höhere Seitengeschwindigkeit erhöht Konversionsrate. Wenn sich die Besucher Ihrer Seite mit langen Ladezeiten auseinandersetzen müssen, verlieren Sie mit Sicherheit über die Zeit hinweg auch potentielle Kunden. Es hilft Ihrem Geschäft sehr, eine Seite zu haben, die schnell lädt und die Anforderungen an Page Speed erfüllt. Ihre Besucher freuen sich und behalten ihr Interesse, auch die anderen Seiten anzusehen. Eine Studie von Strange Loop hat gezeigt, dass eine Verzögerung von nur einer Sekunde bei der Ladezeit, Ihrem Geschäft sieben Prozent Verkaufseinbußen kosten kann. Für alle im Onlinegeschäft bedeutet das, dass die meisten Kunden Ihren Einkauf nicht abschließen, wenn eine Seite lange Ladezeiten hat.

Zufriedene Besucher dank optimalem Page Speed. Zufriedene Besucher sind potentielle zufriedene Kunden. Wenn Sie wollen, dass mehr Besucher auf Ihre Seite kommen und Ihr Produkt kaufen oder Sie bezüglich Ihrer Dienstleistungen kontaktieren, sollten Sie alle möglichen Anstrengungen unternehmen, Ihre Seite schneller zu machen. Wenn Besucher sich mit einer Seite auseinandersetzen müssen, die scheinbar Ewigkeiten lädt, werden sie ohne Zögern eine andere Seite besuchen. Schnellere Ladezeiten verbessern die Benutzererfahrung. Das ist besonders bei Erstbesuchern wichtig, da der erste Eindruck bekanntermaßen zählt. Wenn also Erstbesucher auf den Content Ihrer Seite warten müssen, wird deren Eindruck nicht gerade positiv sein. Das nächste Mal, wenn Ihre Seite in den Suchergebnissen erscheint, klicken sie möglicherweise nicht darauf, da Sie bereits den Eindruck bekommen haben, dass die Ladezeiten zu lange sind.

Page Speed

Optimaler Page Speed bedeutet zufriedene User.